13.09.2019
Kategorie: 1. Herren

Vorbericht: SVE Comet Kiel –TSV Pansdorf

Fußball- Landesliga Holstein Sonnabend, den 14. September 2019, 14.00 Uhr


Der Tabellenführer ist zu Gast!

Liebe Fußballfreunde,

sehr geehrte Damen und Herren,

zum heutigen Heimspiel seiner Fußball- Ligamannschaft in der Landesliga Holstein gegen den TSV Pansdorf begrüßt Sie der SVE Comet Kiel recht herzlich auf dem Cometplatz.

Einen besonderen Gruß richten wir an die mitgereisten Fans aus dem Kreis Ostholstein, an das Schiedsrichter- Gespann sowie an die Vertreter der Presse.

Man kann es ohne Umschweife sagen: Unser SVE Comet ist als Aufsteiger vielversprechend in die Landesligasaison 2019/2020 gestartet.

Nach zwei Auftaktniederlagen gegen Hartenholm und in Heikendorf blieb die Mannschaft 4 Mal in Folge ungeschlagen (3 Siege, 1 Unentschieden) und fand sich zwischenzeitlich auf Tabellenrang 3 wieder, was allerdings auch dem Umstand geschuldet war, dass manchem Mitbewerber wegen Nichtgestellung der erforderlichen Schiedsrichter Punkte aberkannt wurden.

Am vergangenen Sonnabend in Lübeck beim FC Dornbreite, den viele Kenner der Liga als Mit- Meisterschaftsaspiranten eingeschätzt haben, gab es dann eine 0:2- Niederlage und unsere Mannschaft fiel auf Rang 7 zurück.

Dabei gefiel den mitgereisten Fans vor allem, wie unsere Mannen sich in der Schlussphase gegen die drohende Niederlage stemmten und Moral bewiesen. Zudem fehlten wieder einige

Akteure, so dass Trainer Mark Hungerecker immer wieder zu Umstellungen im Mannschaftsgefüge gezwungen ist.

Somit ist die Niederlage in Lübeck wahrlich nicht als „herber Rückschlag“ zu werten, sondern allenfalls als Motivation zu nutzen, um in den nächsten Begegnungen wieder Punkte einzufahren. Punkte, die wir im Kampf um den nach wie vor als Saisonziel festgelegten Klassenerhalt dringend benötigen.

In dieser Phase kommt nun ausgerechnet der Spitzenreiter und derzeitige Top- Meisterschaftsfavorit TSV Pansdorf zum Cometplatz.

Das Team von Trainer Helge Thomsen ist überragend in die Saison gestartet und wurde bislang dem eigenen Anspruch, mindestens Platz 4 aus der Vorsaison bestätigen zu wollen (NordSport Nr. 31/19 vom 29.07.19), nicht nur voll und ganz gerecht, sondern man übertraf diese Zielsetzung deutlich.

Das Pansdorfer Team tritt mannschaftlich geschlossen auf, ist homogen und qualitativ hochwertig besetzt und heute mithin ein ganz schwerer Brocken für unsere Elf.

Der TSV Pansdorf geht als hoher Favorit in dieses Spiel und wird – das ist die Einschätzung vieler Landesliga-Insider – im Kampf um die Meisterschaft ein ganz gewichtiges Wort mitreden.

So sind die Ostholsteiner bislang ungeschlagen, haben sechs von sieben Spielen gewinnen können und führen die Landesliga- Tabelle unangefochten an. Am vergangenen Wochenende erst wurde der Heikendorfer SV mit 4:0 geschlagen und ohne Chance auf die Heimreise geschickt.

Dass unsere SVE Cometen heute gegen diese Mannschaft eine ganz harte Nuss zu knacken haben, ist allen Beteiligten, insbesondere jedoch dem Trainerteam, sehr bewusst.

An einem solchen Tag muss einfach alles passen und alle Spieler müssen hoch motiviert und fokussiert zu Werke gehen, wenn zumindest ein Punkt in Kiel bleiben soll, was an sich schon als Erfolg zu werten wäre.

Denn eines darf nie vergessen werden: Wir sind als Aufsteiger in die Saison gegangen mit dem Anspruch, zunächst alles für den Klassenerhalt zu tun (s.o.).

Diese Zielsetzung gilt immer noch, wobei Platzierungen im Mittelfeld der Tabelle natürlich liebend gern akzeptiert werden.

Unter diesen Vorzeichen könnte das heute eine spannende Partie werden, auf die wir uns freuen sollten.

Darum hoffen alle SVE Comet- Fans inständig, dass unsere Liga heute gegen einen Gegner, der wahrlich schwer genug ist, wieder zu guter Form findet und uns auf dem Cometplatz den Fußball bietet, den wir von ihr zuletzt beim 2:0- Erfolg bei heißer Witterung gegen den TSV Travemünde gesehen haben und der heute dann auch – hoffentlich - zum Erfolg führt.

In diesem Sinne wünscht Ihnen Freude beim Spiel

die Redaktion von HEIMSPIEL – FUSSBALL AN DER SCHWENTINE!

Vorschau!   Vorschau!       Vorschau!       Vorschau!  

Am kommenden Wochenende spielt unser SVE Comet dann bei einem früher höherklassigen Traditionsverein:

Sonntag, 22. September 2019, 15.00 Uhr:

VFR Neumünster     -          SVE Comet Kiel

Danach folgt dann wieder einen Spiel auf dem Cometplatz, wenn es heißt:

Sonnabend, 28. September 2019, 14.00 Uhr:

SVE Comet Kiel       –          SV Eichede II

Vorschau!   Vorschau!       Vorschau!       Vorschau!