18.10.2018
Kategorie: 1. Herren

Vorbericht: SVE Comet Kiel – TSV Malente

Fußball- Verbandsliga Ost Sonnabend, 20. Oktober 2018, 14.00 Uhr


Wir haben einen Lauf!!


Liebe Fußballfreunde,

zum heutigen Heimspiel seiner Fußball- Ligamannschaft in der Verbandsliga Ost gegen den TSV Malente begrüßt Sie der SVE Comet Kiel von 1912 e.V. am Radsredder recht herzlich.

Einen besonderen Gruß richten wir an die mitgereisten Fans aus Bad Malente-Gremsmühlen, an das Schiedsrichter- Gespann sowie an die Vertreter der Presse.

Ja, so kann und muss man es wohl sagen. Wir haben einen Lauf, d.h., wir befinden uns in einer überaus guten Phase der Saison. Aus den letzten 8 Spielen wurden 22 Punkte geholt und Platz 1 in der Tabelle konnte erobert werden.

Hinzu kommt, dass die unmittelbaren Konkurrenten TSV Kronshagen und MTV Dänischenhagen geschlagen und auf Distanz gehalten werden konnten.

Insofern macht es wieder allen SVE Cometen viel Spaß, dieser Mannschaft beim Spielen (und Siegen) zuzuschauen.

Am vergangenen Wochenende gelang ein wichtiger 5:2-Sieg beim 1. FC Schinkel. Janneck Rassmanns, Elias Taoud, Robin Ziesecke und Oliver Blazevic hießen die SVE Comet-Torschützen. Ein Eigentor steuerte der Gastgeber zum Torreigen bei.

Insgesamt sicherlich von beiden Seiten ein eher durchschnittliches Spiel, welches aber doch letztlich einen verdienten Sieger sah.

Für Verwunderung sorgten einige Aussagen des Co-Trainers des 1. FC Schinkel in den KIELER NACHRICHTEN vom Montag, der seine Elf auf Augenhöhe mit unserer Elf sah und keine Anzeichen vorfand, dass „dies der Tabellenführer der Liga“ sei. Zudem habe der TSV Kronshagen seinem Team „seinerzeit wesentlich mehr abverlangt“ und er freue sich schon auf das Rückspiel (KN vom 15.10.2018).

Dieses Statement mutet vor dem Hintergrund, dass man auf eigenem Geläuf nicht nur eine Niederlage, sondern auch 5 Gegentore hinnehmen musste, doch in Ansätzen etwas dubios an.

Selbstverständlich freut man sich auch beim SVE Comet auf das Rückspiel, genauso wie wir uns über jedes sportliche Kräftemessen freuen. Insofern sehen wir dieser Partie, die am 06. April 2019 (!) stattfindet, mit zuversichtlicher Vorfreude entgegen.



Der heutige Gegner aus Malente belegt nach 12 absolvierten Spielen mit nur 3 Punkten und einer Tordifferenz von – 24 (!) bislang sieglos den letzten Tabellenrang.

Man ist geneigt festzustellen, dass der heutige Gast fast schon abgeschlagen die rote Laterne trägt, doch dies wäre absolut falsch und würde uns nur in trügerischer Sicherheit wiegen.

Aus Malenter Sicht wird und muss alles unternommen werden, um endlich wieder ein Hoffnungszeichen zu senden und den rettenden Strohhalm wieder fester in die Hand zu nehmen.

Und für dieses Unterfangen kommt aus Malenter Sicht das heutige Spiel vielleicht gerade recht. In einem Spiel des Davids beim vermeintlichen Goliath, in welchem die Rollen klar und eindeutig verteilt zu sein scheinen, hat man eigentlich nichts zu verlieren.

Nachdem in der vergangenen Saison der Klassenerhalt das Ziel war, sollten in dieser Spielzeit angesichts der vielen Verstärkungen die Ziele wohl etwas höher gesteckt sein, merkte NORDSPORT in der Ausgabe Nr. 29/18 vom 16. Juli 2018 an.

Dass man deshalb und um sich aus der momentan misslichen Lage zu befreien insbesondere in kämpferischer Hinsicht einiges zu geben bereit sein wird, versteht sich von selbst und lässt für die heutige Partie einiges erwarten.

Diese Ausgangsparameter sind den Verantwortlichen beim SVE Comet durchaus bekannt.

Man wird unsere Mannschaft daher entsprechend fokussieren und zu einer konzentrierten Leistung anhalten und motivieren.

Um den eingangs beschriebenen gute Lauf fortzusetzen, müssen wir uns jeden Gegner mit Respekt und Ernsthaftigkeit neu erarbeiten, egal, welche Tabellenposition dieser derzeit innehat.

Die Voraussetzungen für ein spannendes Spiel am heutigen Sonnabend bei hoffentlich schönem Herbstwetter sind also wieder mal vorhanden.

Warten wir ab, was heute passiert.

Drei Punkte wären uns heute einmal mehr sehr willkommen!

Hoffen wir also, dass das Wetter mitspielt und wir heute eine gute Verbandsliga-Partie zu sehen bekommen.

Dies wünscht Ihnen, wie immer


Ihre Redaktion von HEIMSPIEL - FUSSBALL AN DER SCHWENTINE!






Vorschau!!    Vorschau!!    Vorschau!!    Vorschau!!    


Am kommenden Wochenende kommt es in Meimersdorf zu einem rein Kieler Derby, wenn es heißt:

Sonnabend, 27. Oktober 2018 um 14.00 Uhr

Rot-Schwarz Kiel        -    SVE Comet Kiel


Danach spielen wir wieder am Radsredder:

Sonnabend, 03. November 2018 um 14.00 Uhr

SVE Comet Kiel        -    Preetzer TSV


Vorschau!!    Vorschau!!    Vorschau!!    Vorschau!!